Red Dot weiß   the_one_show weiß

 
BannerbildBannerbildMieten 2021Bannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

GrEEn

GREEN Projekt - Geothermieanlage

Grubenwasserenergie für das ENERGETICON
Mitten im Gelände des ENERGETICON befindet sich der etwa 900 Meter tiefe Eduardschacht. Seit Stilllegung des Steinkohlenbergbaus im Aachener Revier vor etwa 25 Jahren füllen sich die untertägigen Hohlräume, das so genannte Grubengebäude, mit Gruben- und Grundwasser. Auch die Wassersäule im ehemaligen Eduardschacht steigt täglich um etwa zwei Zentimeter.
Die geothermische Umgebungswärme dieser Wassersäule erzeugt eine mittlere Wassertemperatur von etwa 26 Grad Celsius; genug um über eine Wärmepumpe damit teilweise die Raumheizung des ENERGETICON zu betreiben, so die Erwartung von Spezialisten. Diese Erdwärme ist eine erneuerbare Energiequelle (Geothermie), also genau das Richtige für die Raumwärmeversorgung der drei Gebäude des ENERGETICON, das Wege der Energiewende hin zu einer regenerativen Energieversorgung aufzeigt.

 

Das Projekt erfolgte in folgenden Schritten:

  • 2016 begannen die vorbereitenden Ingenieurarbeiten am geothermischen Pilotprojekt GrEEN. Der Eduardschacht wird erneut zur Energiequelle, dieses Mal allerdings regenerativ.
  • 2017 konnten unerwartete technische Probleme im Schacht konzeptionell und finanziell gelöst werden. Es erfolgte der Einbau von Wärmetauscher, Wärmepumpe und Pufferspeicher in die Heizzentrale.
  • Anfang 2018: Bohrarbeiten zum Erstellen eines Zugangs durch den Betonverschluss des Schachtes (153 m). Einbau von Hüllrohren ni das anstehende Grubenwasser.
  • April 2018: Einführen der Monosonde in die Wassersäule des Schachtes (bis zu 850 m).
  • April 2018 Informationsbesuche des NRW Energieministers Prof. Dr. Andreas Pinkwart und vom Rektor der Fachhochschule Aachen Prof. Dr. Markus Baumann
  • Juni 2018: Installation Messeinrichtung und Zementierung der Sonden
  • Juli 2018: Durchführung des Thermal Response Tests (mit Begleitung der RWTH)
  • Juli 2018 : Einbau des Anschlussbauwerks
  • Juli 2018 : Wiederaufsetzen der Protegohaube
green1
green2
green3

Für unsere Besucher haben wir das Projekt und seine Nutzen in unserem Außengelände visualisiert.

green
green
green
             Projektpartner                                                                                   Gesellschafter

Europa          BMVI weiß NRW Wirtschaft   Vertikal Strich weiß   STRA weißLVR weiß  Alsdorf weiß

 
Sponsoren & Partner

      Sparkasse weiß     EWV weiß   BB 4   Eduard

Energeticon auf Social Media

facebook                             instagram                          Youtube