Red Dot weiß   the_one_show weiß

 
BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Besucherservice

Parcoursplan

Der etwa 700 Meter lange Regelparcours mit etwa 30 Stationen setzt, getreu dem ENERGETICON Motto „Energie erleben - Energie verstehen“, auf stark visuelle und haptische Vermittlungsformen des komplexen Themas Energie. Der Parcours verläuft etwa zur Hälfte innerhalb der drei ENERGETICON - Gebäude bzw. der beiden Untertagestrecken, und zur anderen Hälfte im Freien. Bei regnerischem Wetter denken Sie daher bitte an Anorak oder Schirm. Leihschirme erhalten Sie auch kostenlos an der Kasse.

 

Parcourplan

 

Elektromobilität

Besitzer von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen können am ENERGETICON frischen Ökostrom nachtanken. Die Ladesäule für Kraftfahrzeuge befindet sich am Zaun des Parkplatzes neben dem Schmiedegebäude. Die Ladesäule für E - Bikes steht links vom Haupteingang neben den Fahrradständern. Während PKWs wie üblich mit dem Stromanbieter RWE abrechnen, „tanken“ elektrische Zweiräder beim ENERGETICON kostenfrei als kleines Dankeschön für die umweltfreundliche Wahl des Verkehrsmittels.

 

Ladestation e-Bikes E bikes Ladestation
E-Ladesäule für Kraftfahrzeuge
E-Ladesäule für E-Bikes

Shop

Sie wollen sich zur Erinnerung an den Besuch des ENERGETICON etwas mit nach Hause nehmen?

Im Foyer neben der Kasse gibt es den kleinen Museumsshop.  Hier finden Sie neben Solarspielzeug, regionaler Literatur über den Bergbau des Aachener Reviers, Fachbücher für Schulen zum Thema Energie, den viersprachigen Ausstellungskataloge auch Fossilien, Mineralien, Modeschmuck, Bergmannsseife, ENERGETICON - Tassen, Ansichtskarten und vieles mehr.

 

 

Fotografieren und Filmen

Für private Zwecke ist das Fotografieren und Filmen in der Ausstellung erlaubt. Zu Aufnahmen für Veröffentlichungen nehmen Sie bitte Kontakt mit der Geschäftsstelle auf.

 

 

Übernachtungen

Für den mehrtägigen Aufenthalt bietet Alsdorf einige Hotels an.

Hotels in Alsdorf



Eine Nacht im Museum mit sleeperoo

Sleeperoo inszeniert atemberaubende Spots, die auf außergewöhnliche Art und Weise entdeckt werden können. Man schläft allein oder mit Partner im sleeperoo, dem komfortablen Design|sleep Cube mitten im Museum.

Mehr Informationen und Buchung

 

 

 

 

             Projektpartner                                                                                   Gesellschafter

Europa          BMVI weiß NRW Wirtschaft   Vertikal Strich weiß   STRA weißLVR weiß  Alsdorf weiß

 
Sponsoren & Partner

      Sparkasse weiß     EWV weiß   Bosten   Eduard

Energeticon auf Social Media

facebook                             instagram                          Youtube