Red Dot weiß   the_one_show weiß

 
BannerbildCOVID-19 Lockdown
Link verschicken   Drucken
 

Exkursionen

Energielandschaft AnnA

 

Der Bergbau hat in Alsdorf, wie im gesamten Aachener Revier, Spuren hinterlassen: Einige ragen unübersehbar in die Höhe und sind bereits aus der Ferne sichtbar, bei anderen gilt es, die Augen offen zu halten, um sie entdecken zu können. Nach der Besichtigung der Ausstellung verlassen wir das Museum und begeben uns auf Exkursion in die nähere Umgebung.

 

Haben Sie Fragen, oder wünschen Sie eine individuellle Beratung, wenden sich bitte an unser Pädagogik - Team.

 

 

 

Fördergerüst Dreieck

Halde Dreieck

     

Gruppengröße

max 30 ( plus 2 Begleiter ) max 30 ( plus 2 Begleiter )      

Buchungszeitraum

 

Di. - Fr. 9 bis 13 Uhr

von April - Oktober

Di .- Fr. 9 bis 13 Uhr

von April - Oktober

     

Zielgruppe

Grundschule bis Sek II

Grundschule bis Sek II      

Voranmeldung

+49 ( 0 ) 2404 / 599 11 - 0

+49 ( 0 ) 2404 / 599 11 - 0

     
Basispreis *

180 €

180 €

     

Zusatzkosten

zusätzl. Schüler 2,00 € 2,00 €      
zusätzl. Beteuer 5,00 € 5,00 €      

 

         

                                                                                           Dauer

Gesamt

4 Stunden

4 Stunden      
                                                                                  darin enthalten

Führung

1,5 Stunden

1,0 Stunden      

Exkursion

2,5 Stunden 3,0 Stunden      

 

* Kooperationsschulen erhalten 10 € Rabatt.

 

 -  Mehr Informationen zu Kooperationsschulen finden Sie hier.

 

 - Für unsere Schulprogramme können Schulen verschiedenste Förderungen beantragen. Mehr Informationen finden Sie hier
F_rderger_st_eckig

1. Fördergerüst

Weg der Energie – vom ENERGETICON zum Fördergerüst

 

Was passiert mit den Hinterlassenschaften der fossilen Energiewirtschaft wie Betriebsgebäude, Betriebsgelände, Altschächte oder Bergehalden wenn die „Kohlezeit“ endet? Welche städtebaulichen und landschaftsökologischen Folgen sind aus dieser Zeit hervorgegangen?

Gemeinsam erkunden wir das ehemalige Gelände der Grube „Anna“, dessen Geschichte und Folgenutzung. Den Höhepunkt bildet wortwörtlich die Besteigung des alten Fördergerüstes am ehemaligen Hauptschacht.

Der inhaltliche Anspruch variiert je nach Altersgruppe.

Halde_eckig

2. Halde AnnA-Noppenberg

Energie auf der Halde

 

Exkursion auf die höchste der AnnA Halden, Themenschwerpunkt Ökologie oder Erneuerbare Energie.

 

Bei der Wanderung auf die Halde lernen SchülerInnen verschiedener Altersgruppen die Bergehalde als schützenswertes Ökosystem kennen oder arbeiten zum Thema erneuerbare Energien. Anhand von anschaulichem Arbeitsmateriel und mit Hilfe kleiner Expermimente arbeiten die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen zu verschiedenen Themen des jeweiligen Schwerpunktes. Anschließend werden die Ergebnisse der Gruppenarbeiten präsentiert. Die Inhalte der Exkursionen orientieren sich an den Kernlehrplänen NRW und der inhaltliche Anspruch variiert je nach Altersgruppe.

             Projektpartner                                                                                   Gesellschafter

Europa          BMVI weiß NRW Wirtschaft   Vertikal Strich weiß   STRA weißLVR weiß  Alsdorf weiß

 
Sponsoren & Partner

      Sparkasse weiß     EWV weiß   Bosten   Eduard

Energeticon auf Social Media

facebook                             instagram                          Youtube