Red Dot weiß   the_one_show weiß

 
Link verschicken   Drucken
 

Die Schmiede

Das Schmiedegebäude wurde um 1910 gebaut. Dort befanden sich zu Zeiten des aktiven Bergbaubetriebes, nach der Nutzung als Schmiede und Reparaturwerkstatt, Teile der EBV-Berufsbildung. Das Gebäude wird daher von ehemaligen Bergleuten auch als TZ (Trainingszentrum) bezeichnet. In seinem Keller nutzte bereits die EBV-Berufsbildung ein kleines Lehrbergwerk, das vom Bergbaumuseumsverein vor einigen Jahren weiter ausgestattet wurde.

Im Konzept des ENERGETICON ist in der Schmiede die allgemeine Infrastruktur untergebracht (Eingang, Foyer mit Counter und Shop, Gastronomie, Garderobe und Sanitäranlagen). In der Schmiede beginnt und endet der Ausstellungsparcours.

             Projektpartner                                                                                   Gesellschafter

Europa          BMVI weiß NRW Wirtschaft   Vertikal Strich weiß   STRA weißLVR weiß  Alsdorf weiß

 
Sponsoren & Partner

      Sparkasse weiß     EWV weiß   Bosten   Eduard

Energeticon auf Social Media

facebook                             instagram                          Youtube