Red Dot weiß   the_one_show weiß

 
BannerbildBannerbildMieten 2021Bannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

David Kebekus - Überragend

15. 12. 2021 um 20:00 Uhr

Überragend

David Kebekus unterscheidet sich von den meisten Comedians. Nicht nur äußerlich. Er sieht zwar ein bisschen aus wie Jesus, aber heilig ist ihm nichts. Davon kann sich jeder ein eigenes Bild machen, wenn David sein neues Soloprogramm „Überragend“ präsentiert – am Mittwoch, 15. Dezember 2021, im Fördermaschinenhaus im Energeticon Alsdorf. Dies ist der Nachholtermin für die ursprünglich für März und Oktober 2020 geplante Show, die corona-bedingt verschoben werden musste. Die Tickets gelten natürlich auch für den Nachholtermin. Und damit alle den Abend unbeschwert genießen können, gilt hier die 3G-Regel, d.h. zum Besuch der Veranstaltung ist ein entsprechender Nachweis notwendig.

Dinge, die David Kebekus überragend findet, sind speziell bis manchmal sehr heikel. Aber präsentiert aus einer Perspektive, aus der man dann doch darüber lachen muss. Überraschend anders zeigt David in seinem zweiten Programm, wie interessante Comedy funktionieren kann. Über große Theorien bis zu den kleinen Kämpfen des Alltags. Mit seiner angenehm ruhigen Art präsentiert er unaufgeregt auch gern heftige Aussagen. Hierbei gelingt es ihm immer, eine Verbindung zur Gesellschaft und aktuell diskutierten Problemen herzustellen.

Handgemachtes Material, auf Open Mics erarbeitet, ausgefeilt und mit Selbstironie und Herzblut befüllt. Ein Mikro und viele persönliche Geschichten. Lassen Sie sich erst berieseln und denken Sie dann zu Hause doch noch einmal darüber nach. Stand-up nach amerikanischem Vorbild – die reinste Form der Unterhaltung.

Das findet auch Torsten Sträter: „Ich hab‘ den Mann x-mal in meiner Live-Show zu Gast gehabt. David ist ein großer Stand-Upper: erfrischend nihilistisch, verdammt lustig und absolut schmerzfrei.“

Abgedroschene Pointen gibt es bei David Kebekus nicht: „Ich suche mir nur Themen, über die es nicht schon 8.000 Witze gibt. Entweder ist mein Blickwinkel neu oder die Geschichte so persönlich, dass niemand außer mir diesen Witz dazu machen kann.“

 

 

Tickets sind erhältlich im Kartenhaus Würselen und Alsdorf, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 02405 / 40 8 60 oder online unter
www.meyer-konzerte.de.

 

 
 

Veranstaltungsort

Fördermaschinenhaus

 

Veranstalter

Meyer-Konzerte GmbH & Co. KG

 
             Projektpartner                                                                                   Gesellschafter

Europa          BMVI weiß NRW Wirtschaft   Vertikal Strich weiß   STRA weißLVR weiß  Alsdorf weiß

 
Sponsoren & Partner

      Sparkasse weiß     EWV weiß   BB 4   Eduard

Energeticon auf Social Media

facebook                             instagram                          Youtube