Sonntag 17 Dez 2017
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Die Geschichte von Sonne & Erde

Die Sonne: Unser energetisches Zentralgestirn.

Die Geschichte von Sonne und Erde

Solare Energieschatzkammer in der Schmiede 

Die Geschichte des fossil-industriellen Zeitalters

Als das ENERGETICON noch ein Bergwerk war: das ehemalige Steinkohlenbergwerk Anna II

Energiewende

Solarkraftwerk vor dem Braunkohlekraftwerk Weisweiler

Die Geschichte des regenerativ-industriellen Zeitalters

Solarturm-Kraftwerk der DLR in Jülich. Foto: DLR

Die Geschichte des regenerativ-industriellen Zeitalters

Regenerative Energien im OG-Kaue © Foto: T. Mayer

Führungen im ENERGETICON

Führung einer Seniorengruppe im Untertagebereich

Führungen im ENERGETICON

Eine Gruppe übertage

Tagungsort ENERGETICON

Kongress des Fraunhofer Instituts für Lasertechnik ILT, Aachen

Diskussionsforum ENERGETICON

Wirtschaft und Wissenschaft: Energiedialog

Klassik im ENERGETICON

Mai Klassik Festival: Trio Testore

Jazz im ENERGETICON

 Samuel Schürmann und "Swing it" 

Rock im ENERGETICON

Städteregionales Kulturfestival: SignalX-Performance

Theater im ENERGETICON

GRETA - das junge Grenzlandtheater Aachen

Kunst im ENERGETICON

Fotoausstellung "Energiereich - Bergbau"

Die Gebäude des ENERGETICON

Fördermaschinenhaus, Schmiede und Kaue © Foto: T. Mayer

Bistro Eduard

Die kulinarische Adresse im Schmiedegebäude des ENERGETICON.

Pistors Fußballschule: „Projekt 5. Stern“

Comedy
Datum: 29. November 2017 20:00

Ort: ENERGETICON Fördermaschinenhaus  |  Stadt: 52477 Alsdorf, Deutschland

Mit den Reportern und Fußball-Koryphäen Burkhard Hupe und Armin Lehmann

„Projekt 5. Stern – Das WM-Spezial“ – die neue Fußballshow von und mit WDR-2-Moderator Sven Pistor macht Fußball jetzt auch live auf der Bühne zum Erlebnis. Am Mittwoch, 29. November 2017, kommt „Pistors Fußballschule“ ins Fördermaschinen­haus im Energeticon Alsdorf.

Ja, ist denn heut’ schon wieder Weltmeisterschaft? Noch nicht, aber fast. Rund ein halbes Jahr vor dem Start der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland räumen Gastgeber Sven Pistor und sein Kollegium aus Fußballexperten und leidenschaftlichen Sportbegeisterten mit gefährlichem Halbwissen auf und geben eine äußerst unterhaltsame Doppelstunde rund um kleine Gegner und große Turniermannschaften.

Und Fachwissen tut Not! Schließlich will Deutschland den 5. WM-Stern auf dem DFB-Trikot. Deshalb hat der WDR-Fußballkommentator mit Burkhard Hupe, Reporter der kultverdächtigen ARD-Bundesligakonferenz, und Kultreporter Armin Lehmann, 2014 für den ARD-Hörfunk Finalreporter in Brasilien, zwei weitere Fachleute eingeladen.

In dieser einzigartigen, fußballverrückten 90-minütigen Show unterhalten die drei  das Publikum ganz wunderbar mit Geschichten, Anekdoten und Erlebnissen aus den Stadien dieser Welt. Und finden erstaunliche Antworten auf garantiert jede Frage: Werden die Engländer jemals ein Elfmeterschießen gewinnen? Kann Holland vor dem nächsten Urknall doch einmal Weltmeister werden? Und kann Brasilien überhaupt noch an einem 01.07. Fußball spielen? Höchste Zeit also für „Pistors Fußballschule – Projekt 5. Stern/Das WM-Spezial“. Die Fußball-Bühnenshow für Freaks und Vollamateure: zwei Stunden lachen, staunen, schwelgen. Ach ja: Gesungen wird auch. Und zwar nicht zu knapp.

SvenPistorkariertesHemd-Foto_JoergDicke
 

Fotos:  ©Jörg Dicke

Tickets sind erhältlich im Kartenhaus Alsdorf und Würselen, in allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 02405 / 40 8 60 oder unter www.meyer-konzerte.de.

 

Telefon
02404-599110
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Adresse
ENERGETICON Fördermaschinenhaus
52477 Alsdorf, Deutschland

 

Karte


 

Alle Daten


  • 29. November 2017 20:00
 

Das ENERGETICON ist seit Jahren bereits ein gefragter Ort für unterschiedlichste Kulturangebote:

Vom hochrangigen Kammermusikfestival "Mai-Klassik" über Rock- und Jazzmusikkonzerte oder Theateraufführungen (zum Beispiel des Grenzlandtheaters), von Lesungen über Ausstellungen darstellender Kunst zu Tanz-, Musical- und Videoprojekten reicht das Spektrum. Alle Künster reizt besonders eines am Aufführungsort ENERGETICON: Die Spannung, die zwischen der industriekulturellen "Kulisse" und den jeweiligen künstlerischen Inhalten entsteht. Es ist die Fusion, das "Cross over" dieser beiden Elemente, die das ENERGETICON zu einem inspirierenden Ort für Kulturschaffende und ihre Besucher macht. Hier ist auch gerne Platz für Künstler des benachbarten Auslandes (Euregio), und neben Profies sind auch ambitionierte Amateure willkommen.

Das ENERGETICON bietet verschiedene Organisationsmöglichkeiten von Veranstaltungen :  Neben Eigenveranstaltungen der gGmbH gibt es die Option auf Fremdveranstaltungen (der Künstler) oder auch Kooperationsveranstaltungen (von Künstlern mit der gGmbH im Rahmen ihrer Gesellschaftsziele).

Veranstaltungskalender

August 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Kontakt

Postanschrift

ENERGETICON gGmbH
Konrad-Adenauer-Allee 7
D-52477 Alsdorf

Telefon: +49 2404 59911-0
Fax: +49 2404 59911-19
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Besucheradresse

Schmiedegebäude des ENERGETICON
Konrad-Adenauer-Allee 7
52477 Alsdorf
>> Kontakt / Anfahrt

Geschäftsstelle

Kauengebäude des ENERGETICON
Konrad-Adenauer-Allee 7
52477 Alsdorf