Montag 16 Jul 2018
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Die Geschichte von Sonne & Erde

Die Sonne: Unser energetisches Zentralgestirn.

Die Geschichte von Sonne und Erde

Solare Energieschatzkammer in der Schmiede 

Die Geschichte des fossil-industriellen Zeitalters

Als das ENERGETICON noch ein Bergwerk war: das ehemalige Steinkohlenbergwerk Anna II

Energiewende

Solarkraftwerk vor dem Braunkohlekraftwerk Weisweiler

Die Geschichte des regenerativ-industriellen Zeitalters

Solarturm-Kraftwerk der DLR in Jülich. Foto: DLR

Die Geschichte des regenerativ-industriellen Zeitalters

Regenerative Energien im OG-Kaue © Foto: T. Mayer

Führungen im ENERGETICON

Führung einer Seniorengruppe im Untertagebereich

Führungen im ENERGETICON

Eine Gruppe übertage

Tagungsort ENERGETICON

Kongress des Fraunhofer Instituts für Lasertechnik ILT, Aachen

Diskussionsforum ENERGETICON

Wirtschaft und Wissenschaft: Energiedialog

Klassik im ENERGETICON

Mai Klassik Festival: Trio Testore

Jazz im ENERGETICON

 Samuel Schürmann und "Swing it" 

Rock im ENERGETICON

Städteregionales Kulturfestival: SignalX-Performance

Theater im ENERGETICON

GRETA - das junge Grenzlandtheater Aachen

Kunst im ENERGETICON

Fotoausstellung "Energiereich - Bergbau"

Die Gebäude des ENERGETICON

Fördermaschinenhaus, Schmiede und Kaue © Foto: T. Mayer

Bistro Eduard

Die kulinarische Adresse im Schmiedegebäude des ENERGETICON.

Drucken

Die Geschichte von Sonne und Erde



Solare Energieschatzkammer in der Schmiede 

NEU! NEU! NEU!

Regionale Technikmuseen im Doppelpack

ENERGETICON und Zinkhütter Hof vereinbaren engere Kooperation / Kombiticket

Sonderausstellung "Mission Energiewende"

„Mission Energiewende – mit Gleichstrom in die Zukunft“

In einer kleinen Sonderausstellung zeigt der Forschungscampus FEN vom RWTH-Campus Melaten auf, warum der sukzessive Umstieg von einer Wechsel- zu einer Gleichstromversorgung im Zuge der fortschreitenden Versorgung mit regenerativ erzeugtem Strom nötig sein wird und wie dieser praktisch aussehen könnte. Die Sonderausstellung kann im Ausstellungsraum „Das 1 X 1 der Energie ohne zusätzlichen Eintritt besichtigt werden.

Blog: Veranstaltungsrückblicke und Infos

„Kohleglut“ übergeben Vor wenigen Tagen lagerte die Kohle noch 1.200 Meter tief im Boden der Stadt Bottrop. Nun liegt sie als weitere künstlerische Installation in der Außenausstellung, im so genannten „Skulpturenpark Energie“ des ENERGETICON, nahe dem „Elementebaum“ des niederländischen Künstlers Egidius Knops.... Weiterlesen
Projektwoche im ENERGETICON Die Willy-Brandt Gesamtschule Übach-Palenberg führte im Juni ihre Projektwoche durch und eine der Projekt AGs fand im ENERGETICON statt. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7c hatten es sich zur Aufgabe gemacht, jeweils eine Seite der beiden großen Rotorblätter auf... Weiterlesen

Hauptförderer des ENERGETICON