Drucken

Energie trifft Kultur

Karl Otto Götz im ENERGETICON

Eine inspirierende Symbiose aus Energiewelt und Kultur können Sie noch bis März 2018 im ENERGETICON  erleben. Als besonderes  Highlight und ohne zusätzliche Eintrittskosten zeigen wir Ihnen rund 50 Lithografien des in Aachen geborenen Künstlers Karl Otto Götz.

Karl Otto Götz gehört zu den bedeutendsten Künstlern der Nachkriegsgeneration. Er war einer der wichtigsten Protagonisten des deutschen Informels, der weiteren Formauflösung abstrakter Malerei. Seine Bedeutung für 70 Jahre deutscher Nachkriegskunst und die Anerkennung seines Lebenswerkes als Maler, Dichter und Wissenschaftler zeigt sich in vielen Ehrungen. So hat er das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse erhalten und ist Ehrenbürger seiner Heimatstadt Aachen. Seine Werke sind in allen bedeutenden Museen Deutschlandes und in vielen öffentlichen Gebäuden wie z.B. der Villa Hammerschmidt und dem deutschen Bundestag vertreten. 

Ausstellung K.O. Götz im ENERGETICON_1

Weiterlesen

Nun ist das ENERGETICON, dank der großzügigen Unterstützung der Leihgeber  Manfred und Philomena Kappes in der glücklichen Lage sich in die Liste der Ausstellungsorte der Gemälde von Karl-Otto Götz einzureihen.

Wer also gerne einmal den Weg unserer Energie nachvollziehen und gleichzeitig einen Ausflug in die Kulturlandschaft wagen möchte, ist im ENERGETICON genau richtig. 

Schauen Sie einfach mal vorbei, es lohnt sich.